Archiv | Oktober, 2015

Arbeitslosenquote ist viel höher!

31 Okt

Das BFS (Bundesamt für Statistik) und das SECO (Staatssekretariat für Wirtschaft) veröffentlichen monatlich die aktuelle Arbeitslosenquote. Diese Arbeitslosenzahlen scheinen nicht nur gefühlsmässig zu tief zu sein, sie sind es auch! Ich  möchte hier nicht von falschen Zahlen reden, nennen wir sie „unvollständig“.

Was bei den ganzen Zahlen und Statistiken „gerne“ vergessen geht, sind:

  • Arbeitslose, die sich gar nicht beim RAV melden
  • Ausgesteuerte Arbeitssuchende
  • Schulabgänger, die weniger als 10 Jahren in der Schweiz wohnen
  • Ausländer und Asylanten ohne Arbeitsbewilligung

So gesehen sind es wohl eher doppelt soviele Menschen, die keine Arbeit haben. Schaut man das ganze aus volkswirtschatlicher Sicht an, dann fehlen auch arbeitsunfähige Menschen (IV), die keiner Arbeit nachgehen können und dem BIP (Bruttoinlandsprodukt) fehlen.

Wieviele Menschen tatsächlich in der Schweiz keiner Arbeit nachgehen (können), ist und bleibt wohl ein gut gehütetes Geheimnis unser Verwaltung, die selbstverständlich sehr gut in der Öffentlichkeit dastehen möchte.

Quellen:

BFS – Indikatoren:
http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/03/03/blank/key/einleitung.html

BFS – Detailierte Daten:
http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/03/03/blank/data/00.html

BFS – Erwerbslose und Erwerbslosenquote gemäss ILO:
http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/03/03/blank/data/01.html

SECO – Die Lage auf dem Arbeitsmarkt
http://www.seco.admin.ch/themen/00374/00384/

20min / Sonntagszeitung: „60000 Jugendliche sind arbeitslos“
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/21295733

Schweiz am Sonntag: «Alle Arbeitslosen zählen, bitte!» – so viele Schweizer sind tatsächlich ohne Job
http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/nachrichten/langzeit-arbeitslosigkeit_erreicht_rekordniveau/

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

!!! Have fun !!!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –